Aktuelles

Neu!!! KonForm Formulare!

Interaktive, dynamische  und speicherbare PDF-Formulare zur Konformitätsbewertung und Risikobeurteilung:

  • KonFormCE(MRL) Maschinenrichtlinie (2006/42/EG)
  • KonFormCE(NSpRL) Niederspannungsrichtlinie (2014/35/EU)
  • KonFormCE Allg. Version ohne Richtlinienbezug
  • KonFormUB(ASchG) zur Bewertung eines Umbaus
  • KonFormAM(AM-VO) zur Evaluierung von "Alten Maschinen"

Nähere Informationen hier oder per E-Mail Anfrage!

YouTube Video

 

 

Metrel MI 3309 Delta GT

Metrel Delta GT

Der neue MI 3309 DeltaGT ist ein batterie- und netzbetriebenes Multifunktionsgerät zum Prüfen der elektrischen Sicherheit von ortsveränderlichen elektrischen Geräten.

Folgende Prüfungen können durchgeführt werden:

  • Schutzleiterwiderstand.
  • Isolationswiderstand.
  • Isolationswiderstand isolierter berührbarer leitfähiger Teile (S-Sonde).
  • Ersatzableitstrom und Ersatzableitstrom isolierter berührbarer leitfähiger Teile (S-Sonde).
  • Differenzstrom.
  • Berührungsstrom.
  • Leistung und RCD/FI Prüfung (Tragbare RCD).
  • Funktions- und Sichtprüfung (dreiphasige Prüflinge über optionale Messadapter prüfbar (A 1316, A 1317).
  • Polaritätsprüfung von IEC-Anschlusskabeln

Merkmale:

  • Prüfung gemäß ÖVE/ÖNORM E 8701/E8702
  • Grafisches LCD-Display mit einer Auflösung von 128 x 64 Pixeln und Hintergrundbeleuchtung.
  • Große grüne und rote Leuchtanzeigen für eine zusätzliche GUT-/SCHLECHT-Anzeige sind an den Seiten des LCD-Displays angeordnet. Anschlusspläne über Hilfefunktion abrufbar.
  • Integriertes Ladegerät (im Prüfgerät eingebaut).
  • Großer Flash-Datenspeicher zum Ablegen von Ergebnissen und Parametern (durchschnittlich können ungefähr 1500 Tests gespeichert werden.
  • Schnittstellen und PATLink PRO Software ermöglichen den Ausdruck der Messwerte als Prüf-protokoll.
  • Optionale PC-Software PATLink PRO Plus gem. ÖVE (erweiterte Analyse der Prüfergebnisse, Trend-/Vergleichsfunktion, erstellen professioneller Prüfprotokolle. Eingebaute Echtzeituhr.
  • Strichcodierungssystem zur schnellen Prüfsequenzwahl und zur Identifikation des Prüflings.
  • Programmierbare Grenzwerte für GUT-/SCHLECHT Aussage.
  • Das Gerät ist auch zur Prüfung ortsfester Betriebsmittel geeignet.

Aktuelle Termine/Seminare

Seminare zu den Themen:

- Anforderungen/Haftungsrisiken bei Herstellung/Umbau von Maschinen (Graz, 08.10.2019)

- Gestaltung von sicheren Maschinen mit Hilfe einer strukturierten Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 (Graz, 09.10.2019)

- Gestaltung von Sicherheitsfunktionen nach EN ISO 13849-1 und Bewertung mit SISTEMA 2.x (Graz, 10.10.2019)

- Neu: Bewertung der Softwareanforderungen nach EN ISO 13849-1 mit dem Softwaretool SOFTEMA (Graz, 16.10.2019)

- Ausgewählte Normen zur Maschinenrichtlinie (MRL) im Überblick (Graz, 22.10.2019)

- Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, Anforderungen und Risikobeurteilung (Graz, 23.10.2019)

- Prüfung elektrischer Schutzmaßnahmen nach ÖVE/ÖNORM E 8001-6-61/62/63 bzw. EN 60204-1 (Graz, 24.10.2019)

 

Weitere Informationen können gerne per E-Mail angefordert werden!

Inhouse Seminare können ebenfalls gebucht werden.

Siehe auch:

ABB Seminare

WEKA Verlag

Anfragen: Sabine Blasge

+43 (0)316 28 95 94

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!