Aktuelles

Neu!!! KonForm Formulare!

Interaktive, dynamische  und speicherbare PDF-Formulare zur Konformitätsbewertung und Risikobeurteilung:

  • KonFormCE(MRL) Maschinenrichtlinie (2006/42/EG)
  • KonFormCE(NSpRL) Niederspannungsrichtlinie (2014/35/EU)
  • KonFormCE Allg. Version ohne Richtlinienbezug
  • KonFormUB(ASchG) zur Bewertung eines Umbaus
  • KonFormAM(AM-VO) zur Evaluierung von "Alten Maschinen"

Nähere Informationen hier oder per E-Mail Anfrage! YouTube Video

Das Ingenieurbüro Blasge ist Kooperationspartner von hhb Electronic GmbH: Nachlaufzeitmessgerät, "safetyman DT2"!

 

Rufzeichen

Maschinen dürfen nur dann in den Verkehr gebracht und/oder in Betrieb genommen werden, wenn sie den auf sie zutreffenden Bestimmungen der Maschinensicherheitsverordnung 2010 - MSV 2010 Verordnung (bzw. der Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG) entsprechen.

Die MSV 2010 ist auf folgende Produkte bzw. Erzeugnisse anzuwenden:

  • Maschinen,
  • auswechselbare Ausrüstungen,
  • Sicherheitsbauteile,
  • Lastaufnahmemittel,
  • Ketten, Seile und Gurte,
  • abnehmbare Gelenkwellen und
  • unvollständige Maschinen.

Die Verordnung ist auch umzusetzen bei:

  • Eigenbaumaschinen für den Eigengebrauch
  • Umbau (wesentlich)
  • Verkettung von Maschinen (tiefgreifend)

Der Hersteller einer Maschine oder sein Bevollmächtigter hat dafür zu sorgen, dass eine Risikobeurteilung vorgenommen wird, um die für die Maschine geltenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen zu ermitteln und die Erkenntnisse daraus in die Konstruktion der Maschine einfließen.


Wir unterstützen Sie bei der Durchführung des Konformitätsbewertungsverfahrens für Maschinen bestehend aus:

  • Normenrecherche
  • Risikobeurteilung
    • Ergreifen von Maßnahmen
    • Risikobeurteilung nach EN 12100

Risikobeurteilung

  • Funktionale Sicherheit
    • EN ISO 13849-1
    • EN IEC 62061

PL 1

 

  • Dokumentation
    • Betriebsanleitung
    • Montageanleitung
    • Konformitätserklärung
    • Einbauerklärung
    • CE-Kennzeichnung

Nachlaufzeitmessung (siehe nächste Seite)


Nachlaufzeitmessung

Um die geeignete Sicherheitseinrichtung zur Absicherung einer Gefahrenstelle zu bestimmen oder eine vorhandene Einrichtung zu überprüfen, ist sehr oft die Messung der Nachlaufzeit erforderlich.

 

Normkonforme Ermittlung der Nachlaufzeit als Dienstleistung.

Messaufbau

Auslsung LV

Auslsung SC1

Auslsung SC2

 

Aktuelle Termine/Seminare

Hinweis: Aufgrund der derzeitigen "Corona-Situation" werden alle unten genannten Termine aus Gründen des Gesundheitsschutzes vorsorglich abgesagt.

Neue Termine werden dann wieder rechtzeitig bekannt gegeben!

Seminare zu den Themen:

"Anforderungen/Haftungsrisiken bei Herstellung/Umbau von Maschinen" Graz: 06.10.2020

"Gestaltung von sicheren Maschinen mit Hilfe einer strukturierten Risikobeurteilung nach EN ISO 12100" Graz: 07.10.2020 | Ansfelden: 10.11.2020 | Mils/Imst: 17.11.2020

"Gestaltung von Sicherheitsfunktionen nach EN ISO 13849-1 und Bewertung mit SISTEMA 2.x" Graz: 08.10.2020

Neu: "Bewertung der Softwareanforderungen nach EN ISO 13849-1 mit dem Softwaretool SOFTEMA" Graz: 14.10.2020 | Ansfelden: 11.11.2020 | Mils/Imst: 18.11.2020

"Ausgewählte Normen zur Maschinenrichtlinie im Überblick" Graz: 20.10.2020

"Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, Anforderungen und Risikobeurteilung" Graz: 21.10.2020 

"Prüfung elektrischer Schutzmaßnahmen nach OVE 8101 bzw. EN 60204-1" Graz: 22.10.2020 | Ansfelden: 12.11.2020 | Mils/Imst: 19.11.2020

Weitere Informationen können gerne per E-Mail angefordert werden!

Inhouse Seminare können ebenfalls gebucht werden.

 Anfragen: Sabine Blasge

+43 (0)316 28 95 94

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OVE E 8101